Warning: strftime(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /kunden/163771_82061/rp-hosting/7570/1428/web/wild-tales.de/index.php on line 45
Wild Tales - Jetzt auf DVD, Blu-rayund Video On Demand! - Offizielle Webseite
Hammer
Teufel
Wiley
Piper
SE
Meventi
TRAILER ANSEHEN
Unverhofftes Wiedersehen.

Darío GRANDINETTI

Salgado - Der Reisende

An Bord eines Flugzeugs kommen ein Mann (DARÍO GRANDINETTI) und eine Frau (MARÍA MARULL) ins Gespräch. Obwohl sie nicht viel miteinander gemein haben, stellen sie überrascht fest, dass sie einen gemeinsamen Bekannten haben. Und sie sind nicht die einzigen Passagiere, denen es so geht ...

Bis dass der Tod uns scheidet.

Érica RIVAS

Romina - Die Braut

Ausgerechnet auf der Feier nach der Hochzeit entdeckt Romina (ÉRICA RIVAS), dass ihr Mann Ariel (DIEGO GENTILE) eine Affäre mit einer seiner Kolleginnen hatte, der er immer noch schöne Augen macht. Romina schwört Rache an Ort und Stelle...

Seine Stärke - Alle Gewerke

Oscar MARTÍNEZ

Mauricio - Der Magnat

Weil sein Sohn Santiago (ALAIN DAICZ) eine schwangere Frau überfahren und Fahrerflucht begangen hat, heckt der schwerreiche Magnat Mauricio (OSCAR MARTINEZ) mit seinem durchtriebenen Anwalt (OSMAR NUÑEZ) einen Plan aus: Der Gärtner (GERMÁN DE SILVA) soll die Schuld auf sich nehmen – lässt sich aber nicht so ohne Weiteres auf das böse Spiel ein …

Geduld hat eine Grenze.

Ricardo DARÍN

Simon Fisher - Der Explosive

Der Sprengstoffexperte Simon (RICARDO DARÍN) hat einen ausgesprochen schlechten Tag: Weil sein Auto ohne Grund abgeschleppt wird, verpasst er den Geburtstag seiner Tochter und bekommt Ärger mit seiner Frau (NANCY DUPLÁA). Er beschließt, die Willkür der Behörden nicht mehr länger hinzunehmen und zurückzuschlagen.

Beginne keinen Kampf, wenn du nicht bereit bist ihn zu beenden.

Leonardo SBARAGLIA

Diego - Der Fahrer

Freie Fahrt für freie Bürger: Lange muss der junge Geschäftsmann Diego (LEONARDO SBARAGLIA) in seinem brandneuen Audi warten, bis er einen langsam fahrenden Landproleten (WALTER DONADO) auf der Landstraße überholen kann. Beim Vorbeibrausen zeigt Diego ihm den Mittelfinger – und bleibt wenige Kilometer später mit einem Motorschaden liegen. Und der Landproll kommt allmählich näher...

Wer nichts zu verlieren hat, hat nichts zu fürchten.

Julieta ZYLBERBERG &
Rita CORTESE

Moza, die Kellnerin und die Köchin

In einem einsamen Schnellimbissrestaurant stellt die Bedienung (JULIETA ZYLBERBERG) fest, dass ihr einziger Kunde an diesem Abend ausgerechnet der Kredithai (CÉSAR BORDÓN) ist, der ihren Vater in den Selbstmord trieb. Und im Küchenschrank steht noch eine Packung Rattengift …

Jetzt auf DVD, Blu-ray
und Video On Demand!
„Unbändiger Spaß”
Zitty
„Fiese Komödie”
Tip Berlin
„Sechs unverschämt unterhaltsame Vergeltungsfantasien. Dass WILD TALES in Argentinien zum Publikumshit wurde, kann man gut verstehen.”
Hamburger Abendblatt
„Wilder Ritt über emotionale Minenfelder, großartig!”
Madame
„Wilde Geschichten über die Wonnen des Kontrollverlusts oder Abrechnung mit einem großen Knall.”
ZDF NEU IM KINO
„Unbändiger Spaß”
Zitty
„Fiese Komödie”
Tip Berlin
„Wilder Ritt über emotionale Minenfelder, großartig!”
Madame

  • Der Reisende

  • Die Braut

  • Der Magnat

  • Der Explosive

  • Der Fahrer

  • Die Kellnerin
    & die Köchin

Der erfolgreichste argentinische Film aller Zeiten und eine Hochzeitsfeier, die in die Kinogeschichte eingehen wird…

Die Welt ist ungerecht, korrupt und deprimierend. Ein scheinbar harmloser Moment kann das Fass zum Überlaufen bringen und eine Kettenreaktion hervorrufen. Manche bleiben ruhig. Andere explodieren. WILD TALES ist ein Film über Menschen, die explodieren. Eine rabenschwarze Komödie über ganz normale Leute, die die feine Linie zwischen Zivilisation und Barbarei überschreiten.


EXTRAS (ca. 50 Min.)

• Making Of
• Exklusivinterview mit dem Regisseur
• Deutscher und Original-Kinotrailer

„Unbändiger Spaß”
Zitty
„Fiese Komödie”
Tip Berlin
„Sechs unverschämt unterhaltsame Vergeltungsfantasien. Dass WILD TALES in Argentinien zum Publikumshit wurde, kann man gut verstehen.”
Hamburger Abendblatt
„Wilder Ritt über emotionale Minenfelder, großartig!”
Madame
„Wilde Geschichten über die Wonnen des Kontrollverlusts oder Abrechnung mit einem großen Knall.”
ZDF NEU IM KINO
„Unbändiger Spaß”
Zitty
„Fiese Komödie”
Tip Berlin
„Wilder Ritt über emotionale Minenfelder, großartig!”
Madame
TEASER 1
TEASER 2
TRAILER

Ein Gespräch mit Damián Szifrón

Jeder kennt das Gefühl, das Sie in Ihrem Film beschreiben. Jeder befindet sich mal an einem Punkt, an dem man in die Luft gehen will. Warum wollten Sie einen Film genau darüber machen?
Genau kann ich das nicht beantworten. Im Kern steckt wohl die Tatsache, dass ich Probleme mit Autorität habe. Ich hege eine Abscheu dagegen, wenn man mir vorschreiben will, was ich zu tun habe. Das ist sicherlich einer der Gründe, warum ich Autor und Filmemacher geworden bin. Natürlich ist man auch im Filmgeschäft enormen Zwängen ausgesetzt, aber ich bin mein eigener Herr, ich treffe meine Entscheidungen und ich kann, wenn es sein muss, auch Nein sagen. Das versetzt mich auch in die Lage, mich mit Themen auseinanderzusetzen, die mich interessieren. Wenn mir etwas stinkt, kann ich es in Geschichten verarbeiten. Das ist ein ausgezeichnetes Ventil. Otto Normalverbraucher hat ein solches Ventil nicht. Er muss es hinnehmen, wenn er zum Spielball von Kräften wird, die er nicht kontrollieren kann. Wir leben in einer Gesellschaft, die es uns nicht erlaubt, einfach nur wir selbst zu sein. In diesem Film kann ich all die Dinge sammeln, die mich wütend, zornig und hilflos machen. Dazu kommen noch andere Geschichten wie die Hochzeit. Hochzeiten machen mich natürlich nicht wütend. Aber ich empfinde sie oft als beengende Angelegenheiten. Man ist in einen Smoking mit Fliege gezwängt, den man sonst nie im Leben anziehen würde, es wird erwartet, dass man gut gelaunt ist. Und man steht da und wird Zeuge von etwas, das sich nicht echt anfühlt. Mir war immer bewusst, dass diese Episode am Ende des Films stehen musste. Sie hat am meisten Gewicht.

War die Produktion die erhoffte befreiende Erfahrung?
Ich hatte zumindest nie das Bedürfnis zu explodieren. Die Wut und der Zorn konzentrierten sich ausschließlich auf das, was man auf der Leinwand sieht. Der Dreh war sehr angenehm, Balsam für meine Seele, genau das, was ich gebraucht habe. Ich hatte zwei Jahre vergeblich versucht, einen Science-Fiction-Film auf die Beine zu stellen. In dieser Zeit hatte ich ganz viele Ideen für andere Geschichten, die sich mir regelrecht aufdrängten. Ich habe sie in eine Reihe von Kurzgeschichten umgesetzt und hatte auf einmal einen neuen Film. Kann sein, dass mir diese Geschichten so gut gelungen sind, weil ich sie ganz frei und ohne weitere Absichten zu Papier gebracht habe. Es war eine gute Übung, weil man auch sehr diszipliniert sein muss, wenn man Kurzgeschichten schreibt. Sie dürfen kein Gramm Fett haben, sie müssen auf ihre Essenz reduziert sein. Das hat mir auch bei der filmischen Umsetzung geholfen. Die Produzenten waren gleich begeistert, als ich ihnen die Idee vorstellte. Sie sagten, ich würde einen ganz modernen Film machen. Dabei sind die Geschichten an sich eigentlich ganz klassisch. Die Kombination macht es aus, daraus ergibt sich ein Film, wie man ihn nicht so oft sieht.

RICARDO DARÍN Simon Fisher
DARÍO GRANDINETTI Salgado
LEONARDO SBARAGLIA Diego
ÉRICA RIVAS Romina
RITA CORTESE Köchin
JULIETA ZYLBERBERG Moza
OSCAR MARTINEZ Mauricio